Fotoausrüstung und Reisefotografie: Makrofotografie

Fotoausrüstung und Reisefotografie: Makrofotografie Makro – fotografieren im Nahbereich   Die kleine Welt des Nahbereiches ist ein phantastisches Betätigungsfeld der Fotografie, welches ganz besondere Anforderungen an den Fotografen stellen. Möchten Sie beispielsweise ein Insekt aufnehmen, schon begeben Sie sich zusätzlich in das schwierige Gebiet der Actionfotografie. Auch Edelsteine und Schmuck zählen zur Makrofotografie, doch gleichzeitig zur heiklen Sachfotografie. Kurz um, Ihr Wissen und Können, aber auch Ihre Geduld ist gefragt… Ein wenig Grundlagenwissen, ein paar Tipps, weiterlesen…

Frankreich Reiseführer: Versailles – Das Prunkschloss des Sonnenkönigs

Versailles – Das Prunkschloss des Sonnenkönigs Der klassizistische Neubau von Versailles Das berühmteste Schloss im Umkreis von Paris ist Versailles. Den Louvre fand der Sonnenkönig Louis XIV. uninteressant, er will mehr. So lässt er zu Beginn seines Regierungsantrittes in diesem kleinen Dorf ein pompöses Schloss errichten, welches den Glanz und Macht seiner Staatsführung hofiert. Noch heute kann der Besucher den Charme des einstigen verschwenderischen Lebens des Adels im 17. Jahrhundert erahnen. Zwischen privaten Wohnräumen, dem weiterlesen…

Erinnerungen archivieren – digitales Material

Reisefotografie: Erinnerungen archivieren Archivieren von digitalem Material Irgendwann ist jeder Speicher voll und oft ist es die Speicherkarte unserer Kamera, wenn sich die schönsten Momente für Aufnahmen ergeben. Was nun? Wohin mit den gesamten Daten? Wie sachgerecht und für lange Zeit haltbar speichern und lagern? Während wir bei der Archivierung von Dias, Negativen oder Papierabzügen noch ganze Anbauwände bereitstellen mussten, genügen uns bei der digitalen Speicherung nur wenige Schuhkartons. Die neuen Medien machen es möglich. Und weiterlesen…

Erinnerungen archivieren – analoges Material (Dias)

Reisefotografie: Erinnerungen archivieren Archivieren von analogem Material (Dias – Positivfilm) Was aufheben, was wegwerfen? Das sind alles Erinnerungen. Die Bilder sind doch alle sehr schön. Und trennen will man sich von seinen Werken schon gar nicht. Nach welchen Gesichtspunkten soll man nun sortieren, dass man das gesuchte Dia im Bedarfsfall schnell wiederfindet. Aller Anfang ist mühsam. Und doch nicht schwer. Diarahmung Da liegen sie nun, die Ergebnisse des Urlaubs, der Fotoreise. Bevor es ans Betrachten weiterlesen…

Usbekistan: Dieser Ort hat alles überlebt

Reportage Usbekistan: Zuflucht in einer Diktatur – Machallas in Usbekistan In den Altstadt-Wohnvierteln der usbekischen Hauptstadt Taschkent weht der Geist vergangener Jahrhunderte Die Regime kommen und gehen, die “Machallas” (auch Mahalla, Machala, usb. Mahalla, russ. Махалла) bleiben: Schon seit dem Mittelalter schließen sich in Taschkent Angehörige der gleichen Berufsgruppen zu weitgehend autarken Wohnvierteln zusammen. »Wo Wissen anfängt, hört Religion auf.« Mohammed Turgay Ulugh Beg (1394 – 1449) »Wovon träumen die Völker, wovon die Menschen«, sagt Batyr und wischt sich weiterlesen…

Erinnerungen digitalisieren – Scannen (Teil 2)

Reisefotografie: Erinnerungen digitalisieren – Scannen (Teil 2) Scannen von analogem Material: Dias, Fotos und Papiervorlagen Physische Auflösung oder interpolieren? Wichtig bei der Wahl des richtigen Scanners ist nicht die maximale, sondern die physische Auflösung. Meist werden den Geräten zwei Zahlen mitgeliefert; 2400 / 9600 dpi. Die niedrigere Zahl betitelt die physische Auflösung und die höhere die Interpolation. Diese höhere Zahl gibt an, bis zu welchem Wert eine rechnerische Erhöhung der Pixelzahl im Bild durch die beiliegende weiterlesen…

Erinnerungen digitalisieren – Scannen (Teil 1)

Reisefotografie: Erinnerungen digitalisieren – Scannen (Teil 1) Scannen von analogem Material: Dias, Fotos und Papiervorlagen Die Entwicklung der Technik wird nicht stehen bleiben und bald wird die Qualität der digitalen, den analogen Bildern in nichts mehr nachstehen. Inzwischen sind Scanner und Bearbeitungsprogramme erschwinglich geworden, bald werden die Kameras, zumindest im KB-Dia Bereich folgen. Trotz alledem, in vielen Archiven schlummern noch unzählige Dias in allen möglichen Formaten, wovon die besten Bilder den Weg ins digitale Zeitalter weiterlesen…

Übernachtung im Freien – Camping, Lager & Zelte (Teil 2)

Reisevorbereitung – Ausrüstung Übernachtung im Freien – Camping, Lager & Zelt Zelte bieten sich als ideale Unterkunft an, um uns vor den wichtigsten Umwelteinflüssen, Regen und Schnee, Hitze und Kälte, sogar von bestimmten Tieren und ungebetenen Zuschauern aus der Nachbarschaft etc. zu schützen. Es ist gut von einem zum anderen Ort transportierbar und kann beinah überall aufgebaut werden. Inzwischen ist das Camping wieder in die Mode gekommen, zwar weniger mit Rucksack und Zelt, vielmehr reizt weiterlesen…

Fotoausrüstung und Reisefotografie: Fotografieren in Räumen

Fotoausrüstung und Reisefotografie: Fotografieren in Räumen Innenaufnahmen gut belichten Eines der schönsten und bequemsten Lichter zum Fotografieren, das Tageslicht der Sonne ist in Bauwerken und deren Räumen meist nur sporadisch vorhanden. Dennoch möchten wir so manchen Innenraum und dessen Stimmung nicht nur in Erinnerung behalten, sondern im Foto festhalten. Zuerst denken wir an das Blitzgerät oder an die Verlängerung der Belichtungszeit. Doch die Ergebnisse wollen uns nicht behagen. Der Blitz verzerrt die Stimmung. Die verlängerte weiterlesen…

Übernachtung im Freien – Camping, Lager & Zelte (Teil 1)

Reisevorbereitung – Ausrüstung Übernachtung im Freien – Camping, Lager & Zelt Zelte bieten sich als ideale Unterkunft an, um uns vor den wichtigsten Umwelteinflüssen, Regen und Schnee, Hitze und Kälte, sogar von bestimmten Tieren und ungebetenen Zuschauern aus der Nachbarschaft etc. zu schützen. Es ist gut von einem zum anderen Ort transportierbar und kann beinah überall aufgebaut werden. Inzwischen ist das Camping wieder in die Mode gekommen, zwar weniger mit Rucksack und Zelt, vielmehr reizt weiterlesen…